• aktualisiert:

    MARKTHEIDENFELD

    Hohe Zirkuskunst mit einem Stuhl auf dem Schlappseil

    Artistin Tatiana Kundyk auf dem Schlappseil bei der Premiere des Circus Charles Knie am Dienstagnachmittag auf der Marti... Foto: Ralf Thees

    Am Dienstagnachmittag gab der Circus Charles Knie seine Premierenvorstellung auf der Martinswiese am Main in Marktheidenfeld. Neben Tänzerinnen und Tieren traten bei der Zirkus-Revue auch Artisten wie beispielsweise Tatiana Kundyk auf.

    Die Künstlerin gab in der Manege eine Vorstellung am Schlappseil – ähnlich einer „Slackline“. Mit etwas Erotik und Burlesque ,aber gleichzeitig ganz jugendfrei, zeigte sie ihr Können. Eine Rolle vorwärts, ein Spagat, Sprünge in die Luft – das alles schien der Artistin auf dem wackligen Seil mit Leichtigkeit zu gelingen. Höhepunkt der Nummer der Ukrainerin – die auch schon im Fernsehen in der Sendung „Das Supertalent“ auftrat – war eine Balance auf dem Schlappseil, sitzend auf einem Stuhl.

    Trotz des schönen Wetters kamen am Dienstagnachmittag viele Besucher – vor allem jüngere – in das Zirkuszelt, das aber trotzdem nicht ganz ausverkauft war. Nach der Show am Dienstagabend öffnet der Circus Charles Knie am Mittwochnachmittag um 16 Uhr noch einmal die Manege für eine Vorstellung, bevor er weiter nach Aschaffenburg ziehen wird.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!