• aktualisiert:

    Uettingen

    Im Märzen der Bauer… Einblicke in den Öko-Landbau

    Die Kälber des Gelben Frankenviehs wachsen bei Thomas Hoffmann im Herdenverband mit ihren Müttern auf. Foto: Daniel Delang

    Die Öko-Modellregion Waldsassengau lädt am Samstag, 7. März, von 14 bis 16 Uhr zum Biohöfle Hoffmann, Kirchbergstr. 13, nach Uettingen ein.

    Rund 30 Prozent der landwirtschaftlichen Fläche im westlichen Landkreis Würzburg wird laut Pressemitteilung bereits ökologisch bewirtschaftet. Zu den hiesigen Öko-Landwirten, die regelmäßig über ihren Praxis-Alltag berichten, zählt Thomas Hoffmann. Er wird einiges zur Feldbestellung und zu den Grundlagen des Öko-Landbaus berichten. Die Teilnehmer lernen unter anderem verschiedene Kartoffelsorten kennen und nehmen Bodenkontakt auf. Zum Hof gehört auch Gelbes Frankenvieh sowie eine kleine Herde Schafe, die das Vermarktungsangebot durch Fleisch ergänzen.

    Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

    Anmeldung per E-Mail bei jochen.diener@waldbrunn.bayern.de

    Bearbeitet von Lena Bayer

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!