• aktualisiert:

    Zellingen

    In Kurve von Fahrbahn gerutscht und überschlagen

    Am Donnerstag kam gegen 7.50 Uhr das Auto eines 23-jährigen Mannes in einer Rechtskurve auf der regennassen Fahrbahn zwischen Zellingen und Duttenbrunn ins Rutschen. Das Auto kam dabei der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Dabei überschlug sich der Wagen und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst zur Untersuchung in eine Klinik gebracht, berichtet die Polizei. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden von etwa 8000 Euro. Bei der Unfallaufnahme wurden die Polizeibeamten von zehn Helfern der Feuerwehr Zellingen unterstützt.

    Bearbeitet von Andreas Köster

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!