• aktualisiert:

    MARKTHEIDENFELD

    Investitionen bei Schleunungdruck verdoppelt

    Ehrung langjähriger Mitarbeiter bei Schleunungdruck (von links): Geschäftsführer Christoph Schleunung, Ute Weinberner, S... Foto: Martin Harth

    Bei einer Betriebsversammlung mit anschließender Weihnachtsfeier des Marktheidenfelder Unternehmens Schleunungdruck zog Geschäftsführer Christoph Schleunung vor rund 140 Mitarbeitern im Pfarrheim St.-Laurentius eine durchweg positive Bilanz für das zu Ende gehende Jahr.

    Zwar seien die Rahmenbedingungen im nordbayerischen Druckgewerbe aufgrund schrumpfender Märkte durch den Erfolg digitaler Medien durchaus schwierig, was auch Geschäftsaufgaben und Insolvenzen zeigten. Diesem Trend habe sich Schleunungdruck erfolgreich widersetzen können. Die gute Zusammenarbeit mit „Flyeralarm“ als Marktführer in Sachen Online-Drucksachen sowie neue Geschäftsideen und Produkte hätten den Umsatz steigern können. Man habe zum Beispiel die Herstellung hochwertiger Bücher für Verlage vorangetrieben.

    Das Vertriebsteam sei vergrößert worden und das Erreichen von Kapazitätsgrenzen habe bei sehr guter Auftragslage konsequenterweise zur Einstellung von zwanzig neuen Mitarbeitern und fünf Auszubildenden im Gesamtunternehmen geführt. Um für eine auch künftig optimale Fertigung am Marktheidenfelder Betriebsstandort Eltertstraße zu sorgen, habe man die Investitionssumme für Baumaßnahmen und neue Maschinen im Vergleich zum Vorjahr auf rund sieben Millionen Euro verdoppelt.

    Schleunung dankte seinen Mitarbeitern für das stets überdurchschnittliche Engagement, um die Kunden zufriedenzustellen. Dies sei ein wesentlicher Erfolgsfaktor für das Druckunternehmen, in dem sich gegenwärtig elf Auszubildende auf ihre künftige Arbeitswelt vorbereitet werden. Es sei natürlich schwierig, unter den gegenwärtigen wirtschaftlichen und politischen Gegebenheiten verlässliche Prognosen zu wagen. Dennoch könne Schleunungdruck mit Blick auf das gemeinsam Geleistete durchaus optimistisch in die Zukunft gehen.

    Christoph Schleunung nahm die Betriebsfeier mit Bewirtung des „Bräustüble“-Teams zusammen mit seinem Partner in der Geschäftsführung, Ulrich Stetter, zum Anlass, langjährige Betriebsangehörige auszuzeichnen. Seit zehn Jahren gehören Sonja Hauck, Konrad Hock, Matthias Höfling, Manuel Hörning, Florian Hünlein, Daniela John, Andreas Koderhand, Patrick Kress, Sergej Kritschanski, Edith Lang, Eugen Mezler, Michael Platz, Felix Rapps, Frank Rößler, Christian Roth und Geschäftsführer Ulrich Stetter dem Team an.

    Für 20 Jahre Betriebszugehörigkeit wurden Sigrid Held, Joachim Mahler, Ute Weinberner, Thomas Wolf und Volker Roos geehrt. Eine Urkunde für seine 25-jährige Tätigkeit im Marktheidenfelder Druckunternehmen konnte Christoph Westhoff entgegennehmen. Klaus Hermann, der an diesem Abend verhindert war, ist schon seit 35 Jahren bei Schleunungdruck beschäftigt.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!