• aktualisiert:

    Gemünden

    Jugendwehr sammelte rund 100 ausgediente Christbäume ein

    Die Jugendfeuerwehr sammelte etwa 100 ausgediente Christbäume in Gemünden ein. Foto: Christoph Schwertfeger

    Die Jugendfeuerwehr Gemünden sammelte etwa 100 ausgediente Weihnachtsbäume in der Kernstadt Gemünden ein, heißt es in einer Pressemitteilung. Nach telefonischer Anmeldung waren sieben Mitglieder der Jugendfeuerwehr Gemünden zusammen mit drei Betreuern, dem Versorgungs-Lkw und Mehrzweckfahrzeug inklusive Anhänger unterwegs, um die bereitgestellten Christbäume abzuholen. Die Jugendlichen nahmen die Bäume gegen eine freiwillige Spende entgegen. Gegen 13 Uhr, nach einer Brotzeit und Reinigung der Fahrzeuge, war die Sammelaktion beendet.

    Bearbeitet von Michaela Moldenhauer

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!