• aktualisiert:

    Arnstein

    Jungen 4 sind Unterfränkischer Meister

    Die Mannschaft (vorne von links): Alois Scheuring, Kevin Ziegler, Lukas Eschenbacher, Linus Pretscher; hinten von links: Steffen Amthor, Maximilian Fischer, Tim Hemmerlein, Luca Geiger, Philipp Eschenbacher, Max Rantzsch, Raphael Schwarz Foto: Christoph Herrler

    Die Fußball Schulmannschaft hat mit dem Gewinn der Bezirksmeisterschaft einen der größten Erfolge der letzten Jahre erzielt. In Arnstein trafen sich am 20. Mai die vier besten Schulen, die sich unter etwa 100 Schulen durchgesetzt hatten, zu einem hochkarätigen Turnier, heißt es in einer Pressemitteilung. Dabei siegten die Fünft- und Sechstklässler zunächst gegen das Dessauer-Gymnasium Aschaffenburg mit drei zu eins Toren, dann gegen das Humboldt-Gymnasium Schweinfurt mit 4:2 Toren und standen damit im Finalspiel gegen das starke Regiomontanus-Gymnasium Haßfurt. Hier sorgten Kevin Ziegler mit zwei Toren, Luca Geiger und Linus Pretscher mit jeweils einem Tor schnell für klare Verhältnisse und erst im Gefühl des sicheren Sieges gestattete unsere Abwehr den Gegner noch zwei Tore zum 4:2 Endstand. Eine herausragende Teamleistung aller Jungs, nun Unterfranken auf Landesebene vertreten dürfen!

    Bearbeitet von Karoline Keßler-Wirth

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!