• aktualisiert:

    Karlstadt

    Karlstadter Bibelfrühling

    Über die Herausforderungen einer jungen christlichen Gemeinde informieren laut Pressemitteilung die Briefe des Paulus an die Korinther. Sie haben seine Sicht auf diese Gemeinde und seine Lösungsvorschläge überliefert und geben einen Einblick in soziale Strukturen und zutiefst menschliche Fragen und Bedürfnisse. All dies soll, laut Mitteilung des Veranstalters, in den diesjährigen Vorträgen montags um 20 Uhr im Pfarrheim Zur Heiligen Familie in Karlstadt lebendig werden.

    Folgende Termine finden statt:

    2. März: Wenn zusammenkommt was nicht zusammen passt –Apostel, Verkünder und soziale Strukturen.

    9. März: Probleme um Bett und Tisch – Körperliche Bedürfnisse und der Leib Christi.

    6. März: Gottesdienst und das liebe Geld – Soziale Unterschiede und wechselseitige Verantwortung.

    23. März: Für wen hältst du mich eigentlich? – Beziehungskisten zwischen Apostel und Gemeinde

    Bearbeitet von Lena Bayer

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!