• aktualisiert:

    Lohr

    Kinder trinken und rauchen – Lohrer Polizei greift ein

    Symbolbild. Foto: Pavelmir

    Eine Anwohnerin der Lohrer Stadtmühlgasse verständigte am Freitag gegen 18.40 Uhr die Polizei, da sie Stimmen aus einem leerstehenden Gebäude hörte und ihr dies verdächtig vorkam. Als die Polizei die Räume überprüfte, traf sie zwei Mädchen und einen Jungen an, die es sich dort mit einer Flasche Wein und Zigaretten gemütlich gemacht hatten.

    Die Feier der drei 13-Jährigen wurde von der Polizei abgebrochen; Alkohol und Zigaretten wurden vernichtet. Die Eltern der Kinder wurden über den Vorfall verständigt.

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!