• aktualisiert:

    Karlstadt

    Kleine Gambacher Gelbwesten in Karlstadt unterwegs

    Kindergartenkinder informierten sich in der Stadtbücherei.
    Kleine Gelbwesten warten in Karlstadt auf den Bus. Foto: Karlheinz Haase

    Nanu, Gelbwesten in Karlstadt? Die Gambacher Kindergartenkinder fielen schon auf, als sie am Bahnhof auf ihren Bus zurück nach Gambach warteten. Allerdings symbolisierten ihre Gelbwesten keinen Protest wie man ihn aus den Nachrichten aus Frankreich kennt, sondern dienten ihrer Sicherheit auf dem Weg zur Bibliothek in der Hohen Kemenate. Dort hatten die Vorschüler zusammen mit ihrer Erzieherinnen Kerstin Schürger und Melanie Dotzel die Bibliothek kennengelernt und bekamen ein Buch vorgelesen. 

    Bearbeitet von Karlheinz Haase

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!