• aktualisiert:

    Gemünden

    Kontrolle am Bahnhof: Fahrgast hat Cannabis im Gepäck

    Zivilkräfte der Bundespolizei haben am Mittwoch gegen 19.55 Uhr einen 30-jährigen Mann im Bahnhofsbereich in Gemünden kontrolliert. Im Rucksack des Mannes fanden sie einen Crusher mit Anhaftungen, einen Joint und einen Klemmbeutel mit Cannabis, teilt die Polizei mit. Der Mann wurde den Kollegen der Landespolizei übergeben. Er wird wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Spessart-Newsletter!

    Bearbeitet von Nico Christgau

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!