• aktualisiert:

    Marktheidenfeld

    "Lara" läuft im Vhs-Filmforum

    Der Film 'Lara' läuft im Vhs-Filmforum in Marktheidenfeld.
    Der Film "Lara" läuft im Vhs-Filmforum in Marktheidenfeld. Foto: STUDIOCANAL/Frederic Batier

    Das Movie im Luitpoldhaus in Marktheidenfeld zeigt in Kooperation mit der Vhs Marktheidenfeld am Donnerstag, 16., um 20.30 Uhr, Sonntag, 19., um 11.15 Uhr, Montag, 20., um 18.15 Uhr und Mittwoch, 22. Januar, um 18.15 Uhr den Film „Lara“. Der Film dauert 98 Minuten und ist freigegeben für alle.

    Lara erzählt von Musik, verlorenen Träumen und einem besonderen Mutter-Sohn-Verhältnis, heißt es in der Ankündigung. Es ist Laras 60. Geburtstag, und eigentlich hätte sie allen Grund zur Freude, denn ihr Sohn Viktor gibt an diesem Abend das wichtigste Klavierkonzert seiner Karriere. Schließlich war sie es, die seinen musikalischen Werdegang entworfen und forciert hat. Doch Viktor ist schon seit Wochen nicht mehr erreichbar und nichts deutet darauf hin, dass Lara bei seiner Uraufführung willkommen ist.

    Kurzerhand kauft sie sämtliche Restkarten und verteilt sie an jeden, dem sie an diesem Tag begegnet. Doch je mehr Lara um einen gelungenen Abend ringt, desto mehr geraten die Geschehnisse außer Kontrolle.

    In "Lara", ein Filmdrama von Jan-Ole Gersters, sind in den Hauptrollen sind Corinna Harfouch  und Tom Schilling zu sehen.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Spessart-Newsletter!

    Bearbeitet von Michaela Moldenhauer

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!