• aktualisiert:

    Lohr

    Lohrer Frühjahrsputz: THW sammelt neun Säcke voller Müll

    Die THW-Jugend beim Frühjahrsputz. Foto: Lorenz Schneider

    Bereits zum 28. Mal organisierte die Umweltstelle der Stadt Lohr die Aktion Frühjahrsputz. Alle Lohrer wurden um tatkräftige Unterstützung gebeten und so sammelten die Teilnehmer Müll und Unrat in der Lohrer Flur ein. Mit dabei die Jugendgruppe des THW-Ortsverbandes Lohr, die sich so aktiv am Umweltschutz beteiligt. Mit neun Junghelfern und drei Betreuern sammelten bei bestem Sommerwetter am Mainufer auf der Sendelbacher und Lohrer Seite Unrat ein. Neun große Müllsäcke mit Blech, Glas und Restmüll kamen allein beim THW zusammen. Wobei die Sammler die Fläche als sauberer empfanden, als in den letzten Jahren. Im Anschluss an die gelungene Aktion bedankte sich Bürgermeister Dr. Mario Paul bei den vielen helfenden Händen. Mit über 400 Beteiligten betonte er den diesjährigen Teilnehmer-Rekord. Für alle gab es eine kleine Stärkung als Dank für den Einsatz.

    Katrin Brendolise/THW

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!