• aktualisiert:

    Gemünden

    Mitgliederehrung und Vortrag über Biber in der Region

    Die diesjährige Mitgliederversammlung der Bund-Naturschutz-Ortsgruppe Gemünden/Sinngrund findet am Freitag, 15. März, um 19.30 im Gasthof „Zur Linde“ in Gemünden statt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Nach den Vereinsregularien mit Berichten und Mitgliederehrung hält Edmar Rothaug aus Retzstadt einen Fotovortrag über die Biber in der Region. Beobachtungen, Probleme und Lösungen am Beispiel des Biberreviers im Retztal, so lautet der Untertitel. Biber haben sich in den letzten Jahren entlang des Mains und seiner Zuflüsse verbreitet. Edmar Rothaug konnte den „Baumeister des Wassers“ oft beobachten und dokumentierte mit vielen Fotos die Entstehung des Biberlands im Retztal. Das Verhältnis zwischen Biber und Mensch ist nicht problemfrei, heißt es in der Ankündigung. Wie die Ortsgruppe des BN hier Lösungen suchte, wird ebenfalls berichtet.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Spessart-Newsletter!

    Bearbeitet von Michaela Moldenhauer

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!