• aktualisiert:

    Marktheidenfeld

    Musikfrühschoppen der Martinsbräu

    Foto: Aron Gruner

    Zum sechsten Mal fand am Samstag auf dem Marktheidenfelder Marktplatz der Musikfrühschoppen der Martinsbräu statt. Anlass hierfür war der "Tag des Bieres" am 23. April, der an den Erlass des bayerischen Reinheitsgebots im Jahre 1516 erinnert. Von 10 bis 13 Uhr schenkte die ortsansässige Familienbrauerei um Geschäftsführerin Maria Martin ihre Bierspezialitäten aus, neben dem klassischen Skt. Martinus Pilsner und Hefeweizen vom Fass konnte man auch die Saisonbiere Mai- und Weizenbock genießen. Für das leibliche Wohl sorgte außerdem die Metzgerei Pfister, die neben Weißwürsten mit Laugenbrezeln auch Grillspezialitäten anbot. So kamen trotz des recht kühlen Wetters viele Marktheidenfelder auf dem Marktplatz zusammen, um sich bei musikalischer Unterhaltung durch das "Marktplatz-Trio plus" (Peter Witzany, Karl Fuchs, Helmut Wirsching, Rudi Wukovich und Helmut Lapp sowie den Gästen Emily Boyn und Nikita Wukovitch) das Bier schmecken zu lassen.

    Bearbeitet von Aron Gruner

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!