• aktualisiert:

    Lohr

    Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein in der Grundschule Lohr

    Die Aktion bereitete den Drittklässlern großen Spaß. Foto: Stefanie Imgrund

    Papiertüten falten und kleben im Unterricht Werken und Gestalten. Nein, hier handelt es sich nicht um Strafarbeiten, die die Schüler der dritten Klassen der Grundschule Lohr unter Anleitung ihrer Lehrerin Dagmar Schubert angefertigt haben. Ganz im Gegenteil, das Thema Nachhaltigkeit und umweltbewusstes Handeln wird hier groß geschrieben, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Die Kinder falteten aus kleinen und großen übrig gebliebenen Veranstaltungsplakaten der Stadthalle Lohr Papiertüten, um Weihnachtsgeschenke damit zu verpacken. Die Aktion bereitete den Drittklässlern so großen Spaß, dass eine ganze Lieferung an den Pamoja Weltladen gebracht und dort dankbar aufgenommen wurde. So wird vielleicht ein Einkauf hier in eine Papiertüte gesteckt, die zuvor eine Plakatwerbung für die Amigos war. Eventuell freuen sich die Herren ja über so eine verpackende Werbung, heißt es am Ende der Mitteilung. 

    Bearbeitet von Pressemitteilung

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!