• aktualisiert:

    Arnstein

    Ökumenische Begegnungen mit der Bibel

    In Kooperation mit der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Thüngen/Arnstein und der Pfarrei Arnstein finden an vier Abenden "Begegnungen mit der Bibel" statt. In den ökumenisch getragenen Gesprächsabenden soll ein zwangloser Austausch zu Jesu Gleichnissen  stattfinden. Der erste Abend findet am Mittwoch, 18. März, um 19.30 Uhr, im Pfarrheim St. Kilian in Arnstein statt. Der Abend steht unter dem Gleichnis von den Söhnen (Lk 15,1-32) „Verloren und gefunden“.

    „Einsatz und Verweigerung“ ist das Thema des zweiten Bibelabends, bei dem es um das Gleichnis von den anvertrauten Talenten (Mt. 25,14-30) gehen wird. Termin ist Mittwoch, 22. April, 19.30 Uhr, in der Christuskirche.

    „Hören und verstehen“ heißt es am dritten Abend am Mittwoch, 13. Mai, um 19.30 Uhr im Pfarrheim St. Kilian. Die letzte Veranstaltung im Bibelzyklus ist am Mittwoch, 24. Juni um 19.30 Uhr in der Evangelischen Christuskirche. „Schlafen und wachen“ lautet das Thema, mit welchem über das Gleichnis von den törichten Jungfrauen (Mt. 25, 1-13) gesprochen werden soll.

    Die ökumenischen Bibelgespräche werden von Pfarrer Christian Ammersbach und Pfarrer Tilman Schneider vorbereitet und geleitet. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum zwanglosen Beisammensein und Austausch.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Spessart-Newsletter!

    Bearbeitet von Elisabeth Eichinger-Fuchs

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!