• aktualisiert:

    Lohr

    Ohne Führerschein und unter Drogen in Lohr unterwegs

    Symbolbild Polizei Foto: Patrick Seeger, dpa

    Am Samstagnachmittag wurde in der Lohrer Haaggasse ein 37-jähriger Autofahrer angehalten und kontrolliert. Dabei stellte die Polizei fest, dass der Mann seit 2014 keine gültige Fahrerlaubnis mehr besitzt. Bei der Kontrolle ergaben sich auch Hinweise auf Drogenkonsum.

    Nachdem der Drogentest positiv verlief, wurde eine Blutentnahme angeordnet und im Klinikum Lohr durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde von den Beamten unterbunden.

    Auch gegen den Halter des Autos wird laut Mitteilung der Polizei Strafanzeige wegen Ermächtigen zum Fahren ohne Fahrerlaubnis erstattet. Der Eigentümer hätte sein Auto nicht an eine Person ohne Führerschein herausgeben dürfen.

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!