• aktualisiert:

    KARLSTADT

    Ohne Helm: 25-jähriger Radfahrer fliegt in Windschutzscheibe

    Am Freitag um 15 Uhr hat ein 25-jähriger Fahrradfahrer die Vorfahrt einer 60-jährigen Mitsubishi-Fahrerin in der Eußenheimer Straße in Karlstadt missachtet, wie die Polizei mitteilt.

    Die 60-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, so dass der Fahrradfahrer, der ohne Helm unterwegs war, auf die Motorhaube und in die Windschutzscheibe flog.

    Hierbei erlitt er leichte Kopfverletzungen und wurde in ein örtliches Krankenhaus eingeliefert. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 1.550 Euro.

    Bearbeitet von Björn Kohlhepp

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (1)

      Kommentar Verfassen

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!