• aktualisiert:

    Marktheidenfeld

    Old- und Youngtimer kommen nach Marktheidenfeld

    Am 25. Mai gastieren ab 14 Uhr die Old- und Youngtimer der zweiten ADAC Marienberg Classic in Marktheidenfeld. Foto: ADAC-Ortsclub Würzburg

    Im Rahmen des ADAC-Nordbayern-Pokals für historische Fahrzeuge veranstaltet der ADAC-Ortsclub Würzburg am Samstag, 25. Mai, seine zweite ADAC Old- und Youngtimer Marienberg Classic.

    Die 180 Kilometer lange Gesamtstrecke führt auch durch Marktheidenfeld. Dort werden die Teilnehmer auf der Martinswiese am neuen Festplatz in Zusammenarbeit mit der Martinsbräu eine Sonderprüfung absolvieren. Ab 14 Uhr wird das erste Fahrzeug erwartet, heißt es in einer Pressemitteilung.

    Die Moderation des Programms an der Martinswiese übernimmt Hermann Menig von der Gebietsverkehrswacht Marktheidenfeld. Der langjährige Rallyesportler und passionierte Oldtimerfan weist darauf hin, dass Interessierte die rund 160 Fahrzeuge bei der Wertungsprüfung an der Martinswiese und später beim langsamen Durchfahren der Mitteltorstraße aus der Nähe betrachten können.

    Nach der Wertung auf dem Festplatz werden die Fahrzeughalter ihre Fahrt über die Luitpoldstraße, die Mitteltorstraße und die Untertorstraße in Richtung Zellingen fortsetzen.

    Bearbeitet von Carolin Schulte

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!