• aktualisiert:

    Gössenheim

    Parteinotizen: Im Gesundheitsbereich gut ausgestattet

    Denkwerkstatt mit Landratskandidatin Sabine Sitter in Gössenheim. Foto: Johannes Sitter

    Unter dem Motto „Denk neu, denk mit & mach mit“ fand die sechste Denkwerkstatt in Gössenheim statt, zu der CSU-Landratskandidatin Sabine Sitter eingeladen hatte, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Denkwerkstatt ist eine moderne Form der Bürgerbeteiligung, zu der alle Bürger des Landkreises eingeladen sind, um miteinander ins Gespräch zu kommen und um Fragestellungen in Kleingruppen intensiv diskutieren und reflektieren zu können.

    Zu Beginn begrüßte Sabine Sitter die rund 35 Gäste, darunter auch zahlreiche Kreistagskandidaten, in der Zehntscheune in Gössenheim. Sie erklärte, die Beiträge und Ergebnisse des Abends würden analysiert  und in die Landkreisstrategie 2030 einfließen.

    Die fünf Themen des Abends waren, wie bei der Nominierungsversammlung von Sabine Sitter vorgegeben. Und mit etwas provokanten Fragen luden fünf Moderatorenteams zur Diskussion ein. Main-Spessart ist mehr als Altlandkreis, sondern Heimat, Sicherheit ist mehr als Blaulicht, Gesundheit ist mehr als Krankenhaus, Mobilität ist mehr als Straße, Bildung ist mehr als Schule.

    Teilnehmer des Abends waren unter anderem der örtliche Bürgermeister Klaus Schäfer,  Bürgermeisterin Zita Baur aus Fellen, Zweiter Bürgermeister Thomas Obert aus Eußenheim, Bezirks- und Kreisrätin Maria Hoßmann aus Eußenheim, Kreisrat Franz Schüßler aus Burgsinn, CSU-Fraktionsvorsitzender im Kreistag Main-Spessart Walter Höfling aus Rieneck, Zweiter Bürgermeister Johannes Wagenpfahl aus Gräfendorf.

    Im Laufe der Gespräche wurde die bemerkenswert gute Ausstattung von Gössenheim mit Ärzten, Zahnärzten, Apotheke und Physiotherapeuten und ähnlichen Gesundheitseinrichtungen deutlich und allgemein anerkannt und wertgeschätzt. Auch der tägliche Bedarf der Menschen könnten vor Ort gedeckt werden.

    Nach dem interessanten Austausch wurden die Ergebnisse im Plenum vorgestellt.

    Weitere Termine zur Kommunalwahl am 15. März 2020 unter www.sabinesitter.de und www.csu.de/verbaende/kv/main-spessart/

    Bearbeitet von Michaela Moldenhauer

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!