• aktualisiert:

    Main-Spessart

    Pflegemobil kommt in den Landkreis

    Das Pflegemobil des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK) kommt nach Unterfranken. Dort erhalten beruflich Pflegende sowie interessierte Bürgern von Pflegeexperten Tipps, Informationen und wertvolle Adressen rund um die Pflege, heißt es in einer Pressemitteilung.

    Wann bekomme ich Leistungen aus der Pflegeversicherung? Wie kann man chronische Schmerzen lindern? Wie geht es nach der Entlassung aus dem Krankenhaus weiter? Zu allen Themen halten die Pflegeexperten außerdem kostenloses Informationsmaterial zum Mitnehmen bereit. Für beruflich Pflegende gibt es Informationen rund um die Berufspolitik am Infostand und eine Einladung zu einem Vortrag.

    Jeweils von 10 bis 16 Uhr ist das Pflegemobil an folgenden Orten im Foyer/Eingangsbereich anzutreffen:

    21. Mai: Klinikum Main-Spessart Marktheidenfeld, Baumhofstraße 91-95, Marktheidenfeld.

    23. Mai: Klinikum Main-Spessart Lohr, Grafen-von-Rieneck-Straße 5, Lohr.

    Bearbeitet von Carolin Schulte

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!