• aktualisiert:

    Urspringen

    Pizza & Bytes: Programmierschnupperkurs bei Optibit

    Pizza & Bytes: Programmierschnupperkurs im Ferienprogramm bei Optibit in Urspringen. Foto: Vanessa Fröhlich

    Ein Schnupperkurs im Programmieren für technikbegeisterte Jugendliche im Alter von elf bis 17 Jahren fand bei Optibit GmbH & Co. KG in Urspringen statt. Das mainfränkische Unternehmen nimmt laut Pressemitteilung schon zum zweiten Mal am Ferienprogramm der Kommunalen Allianz Marktheidenfeld teil. In diesem Jahr haben sich zwölf Programmier-Pioniere zusammengefunden, darunter zwei Mädchen, die gemeinsam den Berufszweig des Informatikers und dessen Möglichkeiten kennenlernen wollten. Nach einer kleinen Tour durchs Firmengebäude bekam jeder der Teilnehmer ein kleines Gastgeschenk und durfte sich in Partnerarbeit an der ersten praktischen Einheit versuchen. Neben vielen Informationen zur Berufswahl gab es auch die Möglichkeit, die Profis einmal live bei der Arbeit zu erleben und beim gemeinsamen Pizzaessen alle Fragen loszuwerden, die man immer schon mal stellen wollte. „Was bedeutet Programmieren eigentlich?“, „Welche Programmiersprachen gibt es und wozu werden sie verwendet?“, „Was machen denn Programmierer den ganzen Tag so?“, diese und viele weiteren Fragen wurden geduldig beantwortet. Am Ende des Tages gab es für jeden Teilnehmer ein Zertifikat und ein Skript für Zuhause. 

    Bearbeitet von Andreas Köster

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!