• aktualisiert:

    Gemünden

    Privatgärten für „Tag der offenen Gartentür 2019“ gesucht

    Am Sonntag, 30. Juni, sollen beim „Tag der offenen Gartentür“ viele Gärten in Main-Spessart präsentiert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Gartenbesitzer können sich jetzt dafür bewerben. Foto: Hilmar Keller

    Nicht nur neugierige Blicke über den Gartenzaun werfen, sondern ganz legal in fremden Gärten herumspazieren und sich Ideen und Inspiration für das eigene Gartenparadies holen, das ist der Wunsch vieler Gartenfreunde. Dies ist alljährlich zu Beginn des Sommers bei der bayernweiten Veranstaltung „Tag der offenen Gartentür“ möglich. Diese Gartenschau soll gelungene Privatgärten einen Tag lang kostenlos der Öffentlichkeit präsentieren, schreibt das Landratsamt Main-Spessart in der Pressemitteilung.

    Die bisherigen „Tage der offenen Gartentür“ stießen auf reges Interesse und blieben sowohl Gartenbesitzern und beteiligten Gartenbauvereinen als auch den vielen Besuchern in positiver Erinnerung. Deshalb hat sich der „Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Main-Spessart“ auch 2019 das Ziel gesetzt, im Landkreis Gärten mit unterschiedlichen Themen für interessierte Bürger zugänglich zu machen. Dazu benötigt der Verband die Hilfe von Gartenbesitzern, die bereit sind, am Sonntag, 30. Juni, von 10 bis 17 Uhr ihren Garten zu öffnen.

    Wer mit seinem Wohn-, Bauern- oder Lehrgarten oder ähnlichem an dieser Aktion teilnehmen möchten, wende sollte sich an Hilmar Keller vom Landratsamt Main-Spessart, Kreisfachberatung Gartenbau und Landespflege, unter Tel. (09353)  793-18 05 oder per E-Mail an hilmar.keller@lramsp.de wenden. Anmeldeschluss ist der 15. Februar. 

    Das Anmeldeformular ist auch als Download unter folgender Adresse abrufbar: https://www.main-spessart.de/themen/umwelt-natur/kreisverband-gartenbau/informationen-vom-kreisverband/index.html.

    Bearbeitet von Gabriele Haupt

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!