• aktualisiert:

    Karlstadt

    Radierungen, Zeichnungen und Gemälde in der Hohen Kemenate

    Die Kunstwerke von José F. Sánchez sind unter dem Titel "You Are What You Art" in Karlstadt zu sehen. Foto: José F. Sánchez

    In der Zeit vom 8. Oktober bis 11. Januar sind die Kunstwerke von José F. Sánchez unter dem Titel "You Are What You Art" in der Hohen Kemenate in Karlstadt zu sehen. Es handelt sich hierbei um Radierungen, Zeichnungen, Karten, Papierprägungen, Petroglyphen und Gemälde, wie es in einer Pressemitteilung heißt. 

    José Felipe Sánchez ist am Broadway in New York geboren und aufgewachsen. Seine Eltern kamen von der Karibischen Insel Puerto Rico. Er hatte das Glück, dass die Schule, die er besuchte, schon früh seine Hingabe zu Kunst, Musik und Tanz gefördert hat. Darüber hinaus konnte er in den 1960er Jahren den Schmelztiegel New Yorks hautnah erleben. 

    Die Vernissage findet am Donnerstag, 10. Oktober, um 19 Uhr im Lesecafé der Stadtbibliothek Karlstadt statt. Um 19.45 Uhr wird José F. Sánchez mit seinen Musikerkollegen von Castán Musik spielen und es werden auch ein paar Tänze erklärt.

    Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten der Bibliothek besichtigt werden: Dienstag, Mittwoch und Freitag von 10 bis 18 Uhr, Donnerstag von 13 bis 18 Uhr und Samstag von 10 bis 13 Uhr. Der Eintritt ist frei.

    Bearbeitet von Nico Christgau

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!