• aktualisiert:

    Gambach

    Regensburgs Altstadt erkundet

    Ausflug des Musikvereins Gamabach nach Regensburg und Kloster Weltenburg. Foto: Michael Maasz

    Der Musikverein Gambach verbrachte ein Wochenende in Regensburg und Kloster Weltenburg.  Zu den zahlreichen Touristenströmen gesellten sich auch die 53 Teilnehmer der zweitägigen Ausflugsfahrt, die von Renate und Franz Winheim vorbereitet wurde, heißt es in einer Pressemitteilung.

    Bei der Altstadtführung gefielen der Reisegruppe besonders die „Geschlechtertürme“, die im Mittelalter von reichen Patrizierfamilien möglichst hoch gebaut wurden. Der bekannteste Turm ist der „Goldene Turm“ mit neun Stockwerken. Nicht fehlen durfte eine Brauereibesichtigung mit anschließender Bierprobe. Am zweiten Tag stand Kloster Weltenburg auf dem Programm, das von Kehlheim mit einem Passagierschiff angefahren wurde.

    Bearbeitet von Julia Rath

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!