• aktualisiert:

    Gemünden

    Reh bei Wildunfall getötet

    Am Mittwoch gegen 17 Uhr querte ein Reh vor dem Wagen eines 57-Jähriger die Fahrbahn zwischen Schönau und Seifriedsburg. Das Wild wurde von dem Fahrzeug erfasst und getötet. Am VW Golf entstand laut Polizei Schaden von rund 3000 Euro.

    Bearbeitet von Andreas Köster

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!