• aktualisiert:

    Retzstadt

    Retzstadt - Wein - Wandern - Wohlfühlen

    Sportlich, informativ und kulinatisch - Unter diesem Motto veranstaltet die DJK Retzstadt am Sonntag, 13. Oktober, im Dorf der Wege und bekannten Weinbaugemeinde einen Tag der besonderen Art. Mit einem gemeinsamen Gottesdienst, welchen das Jugo-Team gestaltet, beginnt um 10.30 Uhr die Veranstaltung.

    Als Stärkung für die dann folgenden Wanderungen gibt es anschließend ein Mittagessen. Um 14 Uhr wird über drei verschiedene Wege zum Breitfeld gewandert. Dort wird eine Weinprobe gereicht, die Wolfgang Pfister durch seine Geschichten schmackhaft macht, heißt es in der Ankündigung.

    Erste Wanderung "Wissenswertes Wein"

    Die erste Wanderung mit dem Motto "Wissenswertes Wein" wird geführt von Reinhold Full. Als Weinbautechniker, langjähriger Vorstand des Weinbauvereins mit eigenwilliger Rebstockerziehung wie im Süden kennt er sich bestens mit dem Thema aus.

    Zweite Wanderung "Wissenswertes über das Thema Wald"

    Klaus Nun drechselt nach altem Wissen und betreibt eigene historische Nachbauten an Holzbearbeitungsgeräten. Als Vorstandsmitglied der Forstbetriebsgemeinschaft mit eigener langjähriger Aufforstung erzählt er in seiner Wanderung alles "Wissenswerte über das Thema Wald".

    Dritte Wanderung "Wissenswertes Retzstadt"

    Wenn es um Geschichten rund um Retzstadt geht, ist Elmar Nun einer der besten Ansprechpartner. Unter dem Motto "Wissenswertes Retzstadt" erzählt der Nachtwächter, Dichter und Denker Geschichten vom historischen Retzstadt.

    Gleichzeitig wird von 14 bis 17 Uhr für die Kinder ein Spielenachmittag mit anschließender Siegerehrung angeboten. Die abschließende Wanderung zum Sportheim und das dortige Abendessen bilden den Abschluss der Veranstaltung. Musikalisch wird das Event vom MGV Retzstadt begleitet. Als Showact treten um etwa 17.30 Uhr die Purzels auf.

    Bearbeitet von Susanne Vankeirsbilck

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!