• aktualisiert:

    Holzkirchen

    Roland Schmitt als Vorsitzender wiedergewählt

    92 Mitglieder zählt die Sängerrunde Holzkirchen, davon singen 26 aktiv im gemischten Chor, der seit einiger Zeit von Marie Schubert-Remele geleitet wird, heißt es in einer Pressemitteilung.

    Der Vorsitzende Roland Schmitt, begrüßte 30 Mitglieder im Sängerheim zur Jahreshauptversammlung. Zuvor wurde in der Klosterkirche ein Gedenkgottesdienst für die verstorbenen Mitglieder gefeiert, der von Pfarrer Stefan Vuletic zelebriert und von den Sängern umrahmt wurde.

    Roland Schmitt ließ das Vereinsjahr Revue passieren, indem er die einzelnen Aktivitäten darstellte. Er dankte vor allem der Dirigentin Marie Schubert-Remele, aber auch Romy Fecher, die sich auch in diesem Sängerjahr wieder voll für den Chor einsetzte und die Stellvertreterrolle übernahm, den Vergnügungswarten, der Fahnenabordnung, dem Reinigungspersonal und Karin Eckert für ihren Einsatz. Mit Hilfe von Sponsoren wurden T-Shirts angeschafft.

    Sein Fazit fiel positiv aus. Er bilanzierte fünf Abgänge und mit Manuela Reiß einen Neuzugang als aktive Sängerin. Außerdem verkündete Roland Schmitt, dass die Gesangsproben aufgrund des Corona-Virus bis Ostern ausgesetzt werden.

    Einen positiven Kassenbericht stellte Karl Zentgraf dar, der von der Kassenprüfein Romy Fecher bescheinigt und von den Mitgliedern gut aufgenommen wurde.

    Der Rückblick von Schriftführerin Elke Schmeißer wurde wieder mit großer Aufmerksamkeit verfolgt, wobei das 70. Vereinsjubiläum hervorgehoben wurde. Insgesamt 18 Veranstaltungen waren zu bewältigen, es gab neun Vorstandssitzungen und 39 Chorproben. Dirigentin Marie Schubert-Remele war "sehr zufrieden" mit dem Chor: "Wir schaffen sehr viel". Besonders stolz ist sie auf "My fair Lady" und "Ave verum". Das Proben habe sich wirklich gelohnt.

    Bürgermeister Klaus Beck, der auch als Wahlleiter fungierte, sprach seinen Dank und die Wertschätzung für den Verein aus. Auch er macht sich Gedanken um die Nachfolge des Vorsitzenden, wenn dieser in vier Jahren nicht mehr antreten wird. 

    Mit eindeutigen Ergebnissen wurden Roland Schmitt als Vorsitzender wieder gewählt. Roland Schmitt hat dieses Amt seit acht Jahren und auch gleichzeitig als Zweiter Vorsitzender inne.

    Auch Elke Schmeißer wurde einstimmig als Schriftführerin wieder gewählt, ebenso Karl Zentgraf als Kassier. Vergnügungswarte sind Wolfgang Huppmann, Peter Bruckmeier und Anett Endler. Beisitzer sind Alfons Schmitt, Peter Bruckmeier, Karin Eckert und Gerda Stumpf, Ansprechpartner der passiven Mitglieder Thomas Huppmann.

    Die Fahnenträger Reinhold Huppmann, Alexander Huppmann, Dieter Kohrmann und Kai-Uwe Schmitt nahmen ihr Amt ebenfalls wieder an. Zu Kassenprüfern für die nächsten vier Jahre wurden wieder Romy Fecher und Ernst Pscheidl bestellt.

    Die geplanten Termine der Sängerrunde Holzkirchen sind: 30. April Maifeier, 18. Mai (Montag) Besuch in Holzkirchhausen, 20. Juni Sonnwendfeier, 2. Oktober Oktoberfest, 6. Dezember Weihnachtsfeier in Dertingen, 13. Dezember Adventliche Stunde, 6.Februar 2021 Kappenabend, 6. März 2021 Jahrtag mit Jahresschlussversammlung.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Spessart-Newsletter!

    Bearbeitet von Michaela Moldenhauer

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!