• aktualisiert:

    Wertheim

    "Saga" spielt auf der Burg

    Diesen Sommer findet sich die kanadische Prog-Rock-Band "Saga" für nur fünf Shows wieder zusammen, um mit ihren Fans und Freunden in Deutschland den "Sound of Summer" zu zelebrieren. Einer dieser Auftritte findet in Wertheim statt, und zwar am Samstag, 31. August, um 19 Uhr auf der Burg, so die Pressemitteilung der Stadt Wertheim.

    "Saga" wurden 1977 in Kanada gegründet. Sie waren Mitbegründer eines neuen Sounds, der später als Progressive Rock eine große Fangemeinde fand. Ihre Hits wie "Wind him up" oder "On the loose" werden immer noch in Radiostationen überall auf der Welt gespielt. "Saga" verkauften bis dato über acht Millionen Tonträger.

    Gegründet wurde die Band von Bassist Jim Crichton, seinem Bruder Ian an der Gitarre und dem walisischen Sänger Michael Sadler. Im Juli 1977 veröffentlichten sie ihr Debüt-Album. Eine Europatournee 1980 war der Einstieg in das große Live Business. 2017 feierten "Saga" ihr 40. Jubiläum. Diesen Sommer findet sich die Band für nur fünf Shows in folgender Besetzung wieder zusammen: Michael Sandler (Gesang), Dusty Chesterfield (Bass und Keyboards), Ian Chrichton (Leadgitarre), Jim Gilmour (Keyboards, Klarinette und Gesang), Mike Thorne (Schlagzeug und Gesang).

    Einlass für das Konzert auf der Wertheimer Burg ist ab 18 Uhr. Es gibt noch Restkarten an den bekannten Vorverkaufsstellen.

    Bearbeitet von Andreas Köster

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!