• aktualisiert:

    DUTTENBRUNN

    Senioren aus Duttenbrunn fuhren zum Altmühlsee

    Das erste Ziel der diesjährigen CSU-Seniorenfahrt war das Museum „HopfenBierGut“ im historischen Kornhaus in Spalt. Foto: Elisabeth Dernbach

    Das erste Ziel der CSU-Seniorenfahrt war das Museum „HopfenBierGut“ im historischen Kornhaus in Spalt. In dem über 550 Jahre alten Kornhaus werde die Welt des Hopfens und des Bieres erlebbar gemacht, heißt es in einer Pressemitteilung. Nach der Museumsführung erhielten alle Teilnehmer zur Verkostung ein Spalter Bier, Wasser oder Apfelschorle und durften das Glas mit nach Hause nehmen. Nach dem Mittagessen im Bayerischen Hof in Spalt fuhren die Senioren zum Altmühlsee. Im Seezentrum Schlungenhof stiegen sie in das Passagierschiff MS-Altmühlsee und umrundeten den See. Bei der Heimreise rasteten die Teilnehmer in Gollhofen mit Gschichtli und Musik von Gerhard Dernbach. Für einen reibungslosen Ablauf sorgten Gerhard und Elisabeth Dernbach sowie der Vorsitzende Kurt Scholz, sein Stellvertreter Winfried Fischer und Ludwig Droll. Begeistert seien alle 49 Teilnehmer über diesen Tag und wünschten sich für das kommende Jahr wieder eine ähnliche Fahrt.

    Bearbeitet von Jonas Keck

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!