• aktualisiert:

    Zellingen

    Seniorenbeirat lädt zu Vortrag über den "Weißen Ring"

    Der Seniorenbeirat Zellingen lädt zu einem Vortrag zum Thema "Weißer Ring - Opferhilfe von Kriminalität und Gewalt" am Montag, 18. November, um 15.30 Uhr in den Sitzungssaal des Rathauses Zellingen ein. Referent ist Manfred Wirth.

    Ob Körperverletzung, Betrugsdelikte, Sexualstraftaten, häusliche Gewalt oder Wohnungseinbrüche: Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Opferhilfeorganisation „Weißer Ring“ leisten nicht nur menschlichen Beistand, sondern begleiten die Opfer auch zu Polizeiterminen, zu Gerichtsverhandlungen, unterstützen beim Rechtsschutz und helfen aus finanziellen Notlagen, die durch die Tat entstanden sind. Wenn jemand Opfer einer Straftat wurde, hilft die gemeinnützige Organisation „Weißer Ring“. Opfer von Betrugsdelikten, wie dem Enkeltrick, weihen häufig nicht einmal ihre Familien ein. Jetzt in der dunklen Jahreszeit häufen sich Wohnungseinbrüche. Ehrenamtliche Mitarbeiter des „Weißen Rings“ geben nützliche Hinweise.

    Der Weiße Ring Main-Spessart betreut die Opfer, wenn gewünscht, auch über einen längeren Zeitraum.

    Bearbeitet von Andreas Köster

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!