• aktualisiert:

    Karlstadt

    Seniorenunion bietet Forum zur Kommunalwahl 2020

    Die Seniorenunion Karlstadt veranstaltet am Montag,  18. November, ab 14 Uhr im Pfarrheim St.Andreas, Karlstadt, Kirchplatz 16, Gesprächs- und Diskussionsnachmittag, bei dem sich alle, also auch  Nicht-Parteimitglieder, zur Weiterentwicklung Karlstadts mit seinen Stadtteilen äußern können. Die Ergebnisse werden sowohl für die Stadt als auch für den Landkreis zusammengefasst und fließen dann in das Weiterentwicklungsprofil der CSU für das Jahr 2020 ein.

    In verschiedenen Arbeitskreisen sollen laut Pressemitteilung unter anderem Themen wie Wohnen und Wohnraumangebot für Senioren, selbstbestimmtes Wohnen, Seniorenheimplätze, Betreuungsangebote, Pflegeheimplätze, Ambulante Hilfen, Medizinische- und Gesundheitsversorgung, Mobilität in Karlstadt (Geh-, Wander- und Fahrradwege), Städtische Busverbindungen, Straßen, Einkaufen und Lebensmittelversorgung (Kernstadt und Stadtteile), Sport- Kultur- und Freizeitangebote angesprochen werden. Ein Arbeitskreis wird sich aber auch mit mittel- bis langfristigen Zielen wie zum Beispiel der Zukunft der Arbeit im Stadtgebiet befassen.

    Gegen 17 Uhr werden CSU-Bürgermeisterkandidat Michael Hombach die erarbeiteten Themen präsentiert und übergeben. Danach wird er sich selbst den Teilnehmern vorstellen. Ende der Veranstaltung ist um 18.30 Uhr. Alle Bürger sind eingeladen, Voranmeldung ist nicht erforderlich.

    Bearbeitet von Andreas Köster

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!