• aktualisiert:

    Wertheim

    Shoppen und Schöppeln in der Altstadt

    Ein sommerlicher Einkaufsbummel und ganz nebenbei Weine aus der Region probieren: Am Donnerstag, 15. August (Mariä Himmelfahrt), laden die Geschäfte in der Wertheimer Altstadt zum "Shoppen und Schöppeln" ein. Zahlreiche Geschäfte sowie sämtliche Restaurants, Cafés und Eisdielen haben an diesem Tag bis 20 Uhr geöffnet, heißt es in einer Pressemitteilung.

    Ab 14 Uhr werden in über 30 teilnehmenden Geschäften in der Wertheimer Altstadt ebenso viele unterschiedliche regionale Weine kostenlos ausgeschenkt. Live-Musik gibt es von 16 bis 20 Uhr mit der Wertheimer Band "Spotted Roots" (ehemals "Teenitus") auf dem Marktplatz, dem aus dem Harz stammenden Saitenflüsterer "Stefan Solo" (Maingasse) und dem italienischen Vollblutmusiker "Pino Supertino" (Eichelgasse). Darüber hinaus präsentieren verschiedene Künstler aus Wertheim und Marktheidenfeld ihr Können und malen auf dem Mainplatz sowie vor ihren Galerien auf dem Neuplatz und in der Eichelgasse.

    Volks- und Abendlieder werden ab 19 Uhr vor der Stiftskirche gesungen. Marion Wehner Jutta Dreikorn begleitet den Gesang mit ihrem Akkordeon, verstärkt von Marion Wehner an der Querflöte sowie vom Chor der Stiftskirche.

    Das Glasmuseum lädt von 14 bis 20 Uhr bei freiem Eintritt zu einem Besuch ein. Zusätzlich wird an diesem Tag ein attraktives Sonderprogramm angeboten. Unter dem Titel "Junger Wein aus alten Gläsern" gibt es im Glasmuseum witzige und interessante Erklärungen von Brigitte Dosch mit frischem Frankenwein. Besucher können Dosch um 18 und 18.30 Uhr sowie um 19 und 19.30 Uhr erleben. Auch das Grafschaftsmuseum hat an diesem Tag zwischen 10 und 12 Uhr sowie 14.30 bis 16.30 Uhr geöffnet.

    Buspendelverkehr zwischen der Innenstadt und Wertheim Village

    Zusätzlich gibt es einen kostenlosen Buspendelverkehr zwischen der Innenstadt, der Erwin Hymer World und dem Wertheim Village. Der Shuttle-Bus hält auch am Schlösschen im Hofgarten. Die Shuttle-Busse fahren von der Haltestelle "Wertheim-Altstadt" in der Innenstadt jeweils stündlich ab 9.30 Uhr. Danach halten die Busse jeweils etwa fünf Minuten später an der Haltestelle "Schlösschen im Hofgarten" und fahren weiter zur Erwin Hymer World und dem Wertheim Village.

    Die Fahrten in entgegengesetzter Fahrtrichtung – vom Wertheim Village zur Haltestelle "Wertheim-Altstadt" – erfolgen stündlich zwischen 10 und 20 Uhr, die letzte Möglichkeit zur Rückfahrt ist um 20.30 Uhr. Von der Erwin Hymer World erfolgt die Abfahrt zurück in die Wertheimer Innenstadt jeweils fünf Minuten früher, jedoch nur bis 17.55 Uhr.

    Bearbeitet von Jonas Keck

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!