• aktualisiert:

    Fellen

    Spiegelberührung im Begegnungsverkehr

    Am Montagmorgen gegen 7.50 Uhr kam einem 24-jähriger Lkw-Fahrer auf der Strecke von Aura in Fahrtrichtung Fellen auf halber Strecke ein Lkw entgegen, der ihn mit dem Außenspiegel streifte.  Während der 24-Jährige, dessen Spiegel  beschädigt wurde, anhielt, fuhr der Entgegenkommende ohne anzuhalten Richtung Aura weiter. Am Lkw entstand Schaden von etwa 200 Euro. Wer hat den Unfall beobachtet?

    Hinweise auf den unbekannten Lkw-Fahrer erbittet die Polizeistation Gemünden, Tel.: (09351) 97410.

    Bearbeitet von Andreas Köster

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!