• aktualisiert:

    MARKTHEIDENFELD

    Starthilfe für die Fünftklässler

    Die neuen Tutoren am Balthasar-Neumann-Gymnasium. Foto: Sven Blöchinger

    Ab dem neuen Schuljahr stehen zwölf neue, frisch ausgebildete Tutoren für die Fünftklässler am Balthasar-Neumann-Gymnasium zur Verfügung. Die aus den 10. Klassen stammenden Schüler stehen den neuen Mitgliedern der Schulfamilie mit Rat und Tat zur Seite und verhelfen insbesondere in den ersten Schultagen zu einem reibungslosen Ablauf, heißt es in einer Pressemitteilung des BNG.

    Die Tutoren begleiten beispielsweise die Fünftklässler ins Schullandheim. Dort lernen sie mit Spielen und pädagogischen Übungen „ihre“ Klassen besser kennen. Was im Schullandheim beginnt, findet dann die Fortsetzung in verschiedenen Unternehmungen während der Schulzeit und über das ganze Jahr hinweg, sodass die Neuankömmlinge am BNG schnell zu den alten Hasen gehören und sich an der neuen Schule wohl fühlen können. Unter der Leitung von Jennifer Röll und Mika Koller besuchten die Tutoren dazu vorab ein dreitägiges Seminar, wo sie über pädagogische und rechtliche Aspekte aufgeklärt wurden.

    Bearbeitet von Andreas Köster

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!