• aktualisiert:

    Marktheidenfeld

    Theater und Filmschnitt für Jugendliche in den Osterferien

    Die Volkshochschule (VHS), die Jugendarbeit Marktheidenfeld und die Stadtbibliothek laden in den Osterferien Jugendliche ab zehn Jahren wieder zu einem TalentCampus ein. Unter dem Motto „Zeig, was in Dir steckt“ werden vom Dienstag, 23. bis Freitag, 27. April, jeweils von 9.30 bis 17 Uhr zwei Kurs-Blöcke angeboten. Das schreibt die Stadt Marktheidenfeld in einer Pressemitteilung.

    Die Jugendlichen können im Vorfeld wählen: In Block 1 wird vier Tage lang Theater gespielt, in Block 2 wird an je zwei Tagen Filmschnitt und Pop-Up-Gestaltung erlernt. Während der gesamten Woche gibt es täglich von 12.30 bis 14 Uhr in der Mittagspause ein Essen für die Teilnehmer und außerdem Bewegungs- und Entspannungsspiele, um für den Nachmittag fit zu sein. Die Teilnahme am TalentCampus ist kostenfrei. Anmeldeschluss ist am Dienstag, 10. April. 

    Der TalentCampus wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Das Ferienprogramm kombiniert Bildungsangebote zur Sprachförderung, zum Umgang mit Informationstechnologien oder zur Persönlichkeitsentwicklung mit weiteren Angeboten der kulturellen Bildung.

    Am Samstag, 27. April, ab 9.30 Uhr finden für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Vorbereitungen für die Abschlussveranstaltung statt. Ab 14 Uhr sind alle Eltern, Omas und Opas, Freunde und Bekannte zu einer gemeinsamen Abschlussveranstaltung eingeladen.

    Kontakt, Information und Anmeldung: Volkshochschule Marktheidenfeld e.V., Monika Oetzel, Marktplatz 24, 97828 Marktheidenfeld, Tel.: (09391) 9 18 19 96, E-Mail: monika.oetzel@vhs-marktheidenfeld.de, Internet: www.vhs-marktheidenfeld.de. Anmeldeschluss ist Dienstag, der 10. April.

    BLOCK 1

    "Theater - kleine Maske - große Rolle"; Dienstag, 23. bis Freitag, 26. April, jeweils von 9.30 bis 17 Uhr im Jugendzentrum MainHaus, Lengfurt Straße 26:  Hier wird gemeinsam ein Theaterstück erfunden. Die Kinder dürfen ihre Rolle selbst wählen und bekommen Rat, Tipps und Tricks gezeigt. Leitung: Anna Sey.

    BLOCK 2

    Teil 1: Scratch: „Als die Bilder laufen lernten“; Dienstag, 23. und Mittwoch, 24. April,  jeweils von 9.30 bis 17 Uhr im Alten Rathaus, Raum 3.3: Die Kinder lernen auf spielerische Weise einen Einstieg in die Grundlagen des Programmierens mit der kostenlosen grafischen Programmierumgebung 'Scratch'. Leitung: Sieglinde Langer.

    Teil 2: Kreativ-Workshop Pop-Ups; Donnerstag, 25. und Freitag, 26. April, jeweils von 9.30  bis 17 Uhr in der Alten Schmiede, Schmiedsecke 1: Schon seit dem 13. Jahrhundert sind bewegliche Buchelemente eine beliebte Form der Papierkunst. Hier gibt es die Möglichkeit, einige der dreidimensionalen Papier-Elemente selbst zu gestalten.  Leitung: Valentina Harth.

    Bearbeitet von Carolin Schulte

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!