• aktualisiert:

    Gössenheim

    Unabhängige Bürger Gössenheim stellten Liste auf

    Die Aufstellungsversammlung für die Kommunalwahlen am 15. März der Unabhängigen Bürger (UGB) fand im Festsaal der Gössenheimer Zehntscheune statt. 20 Teilnehmer trafen sich laut Pressemitteilung, um über den Listenvorschlag abzustimmen. Zum Versammlungsleiter wurde Bürgermeister Klaus Schäfer bestimmt. Nach der Vorstellung der Kandidaten erfolgte in geheimer Abstimmung die Festlegung der Listenplätze: 1. Karsten Heeschen, Verwaltungsbeamter, Gemeinderat; 2. Christiane Gössl, Hotelfachfrau, Gemeinderätin; 3. Matthias Mehler, kaufmännischer Angestellter; 4. Bernhard Mühlrath, Polizeibeamter, Dritter Bürgermeister; 5. Matthias Kaufmann, Elektrotechniker; 6. Reinhold Rüger, Elektroniker, Gemeinderat; 7. Peter Scheidt, Angestellter im öffentlichen Dienst, Gemeinderat; 8. Felix Feser, Maler- und Lackierermeister; 9. Edith Feser, Krankenschwester, Gemeinderätin; 10. Peter Kensy, Asphaltbauvorarbeiter, Gemeinderat; 11. Marion Schydlowski, Bausachverständiger; 12. Egon Wirthmann, Facharbeiter.

    Es wurden keine Ersatzkandidaten bestimmt. Ziel dieser Gruppierung ist es laut Mitteilung, die doch erfolgreiche Politik der letzten Jahre zum Wohle der Gössenheimer Bürger fortzusetzen.

    Bearbeitet von Lena Bayer

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!