• aktualisiert:

    Lohr

    Unterhaltsame Mischung von Klassik und Pop

    Das Wallfahrtswerk Mariabuchen lädt am Samstag, 12. Oktober, um 17 Uhr zu einem außergewöhnlichem Konzert mit internationalen Künstlern in die Wallfahrtskirche ein. Es wird eine unterhaltsame Mischung aus Klassik bis Pop vorgetragen. Im Klassikteil singt die Wagner-Sängerin Rena Kleifeld, eine international gefragte Altistin in Opern, Oratorien und Passionskonzerten, Lieder unter anderen von Händel und Mendelssohn-Bartholdy. Michaela Gumpp, Sopranistin und ausgebildete Musicalsängerin, singt Lieder für die Seele und spannt den Bogen von Schubert bis zu Andrew Lloyd Webber. Raoul Peters bringt als Klassik-Akkordeonist und Jazz-Musiker französische Chansons. Alexander Rausch begleitet sich auf der Gitarre und singt Lieder von Bob Dylan, Sting und Coldplay. An der Orgel begleitet Prof. Loris Aldo Peverada die Sängerinnen. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für die Renovierung der Kirche wird gebeten.

    Bearbeitet von Jochen Jörg

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!