• aktualisiert:

    MARKTHEIDENFELD

    V-Partei³ demonstriert für tierfreien Zirkus in Schweinfurt

    Auf ihr einjähriges Bestehen blickte die V-Partei³ bei einer Zusammenkunft in Marktheidenfeld zurück. Die Mitglieder der V-Partei³ engagieren sich für eine umweltfreundliche, gerechteren und tierleidfreie Gesellschaft. Bei der bayerischen Landtagswahl habe die V-Partei³ mit einem Anteil von 0,3 Prozent das Stimmenergebnis zur vorherigen Bundestagswahl um 43 Prozent steigern können, heißt es in einer Pressemitteilung der Partei. Bei der Versammlung in Marktheidenfeld begrüßte der Vorsitzende Christian Ortloff auch einige neue Mitglieder. Er berichtete von der Übergabe von 3450 Unterschriften an die Stadt Schweinfurt, mit der Forderung, das Schlachten von Wildparktieren im Schweinfurter Wildpark einzustellen. Ferner machte er auf den Weihnachtszirkus aufmerksam, der vom 25. Dezember bis zum 6. Januar in Schweinfurt gastiert. Hierfür ist am 25. Dezember eine Demo in Schweinfurt geplant. Die Forderung der V-Partei³ ist ein tierfreier Weihnachtszirkus.

    Bearbeitet von Gerlinde Schlereth

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (1)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!