• aktualisiert:

    Urspringen

    Verdiente Blutspender werden geehrt

    Den letzten Blutspendetermin im Jahr 2018 in der Grundschule Urspringen besuchten 86 Spendewillige. 80 Personen wurden zur Blutspende zugelassen, darunter befanden sich laut einer Pressemitteilung auch drei Erstspender.

    Für dreimaliges Blutspenden erhielt Simone Sommer aus Urspringen bereits am Spendetag eine Urkunde und einen Gutschein für einen Gesundheitscheck. Ebenfalls eine Urkunde und einen Gutschein für einen Gesundheitscheck erhielt Andreas Wolf aus Urspringen für zehnmaliges Blutspenden.

    Bereits zum 50. Mal spendete Anita Mundelsee aus Urspringen für kranke Mitmenschen und wird genauso, wie auch Getrud Meister aus Birkenfeld, die bereits 75 Blutspenden beim Bayerischen Roten Kreuz gespendet hat, zu einem späteren Zeitpunkt geehrt.

    Betreut und verpflegt wurden die Blutspender von der Rotkreuzgruppe aus Urspringen. Der nächste Blutspendetermin in der Grundschule Urspringen ist für Dienstag, 19. März 2019, geplant.

    Bearbeitet von Lena Berger

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!