• aktualisiert:

    Karbach

    Viertklässler zeigten ihr Können im Vorlesen

    Zusammen mit der Jury stellten sich die vier besten Vorleser beim Wettbewerb in der Grundschule Karbach-Birkenfeld zum Foto. Von links: Carola Göbel, Sigrid Hartmann, Renate Zehnter, Maria Laudenbacher (3.), Simon Schmelz (1.), Hannah Bauer und Fabienne Oberstädt (2.). Foto: Josef Laudenbacher

    Zum festen Bestandteil des Schullebens an der Grundschule Karbach hat sich für die Kinder der vierten Klassen der Vorlesewettbewerb im Laufe der Jahre entwickelt. Nach einer ersten "Vorleserunde", in der die Vertreter der Klassen 4a und 4b ermittelt worden waren, wurde es in der Schlussrunde für diese vier Kinder spannend. Die entscheidende Runde des Wettbewerbs begann mit einem fünfminütigen, vorbereiteten Lesevortrag aus einem selbst gewählten Buch.

    Hannah Bauer, Fabienne Oberstädt, Maria Laudenbacher und Simon Schmelz zogen ihre Zuhörer mit Ausschnitten aus "Die sagenhafte Saubande - Polly in Not" von Nina Weger, "Bibi und Tina - Das Buch zum Film" von Bettina Börgerding, "Max und der Geisterspuk" von Christian Tielmann und "Jake Turner und das Grab der Smaragdschlange" von Rob Lloyd Jones in ihren Bann.  Im letzten Teil des Wettbewerbs mussten in jeweils weiteren fünf Minuten Textstellen aus dem Buch "Schokopokalypse" von Chris Callaghan bewältigt werden. Alle vier Kinder zeigten, dass sie auch diesen unbekannten Text flüssig und recht gut betont vorlesen konnten. 

    Schließlich konnte sich Simon Schmelz als Bester präsentieren, gefolgt von Hannah Bauer und Fabienne Oberstädt auf Platz zwei. Den 3. Platz erreichte Maria Laudenbacher. Simon Schmelz freute sich sehr über diese Auszeichnung und erhielt als Preis einen Buchgutschein, gestiftet von der Buchhandlung Schöningh in Marktheidenfeld. Auch die zweit- und drittplazierten Schüler erhielten Applaus und kleine Sachpreise.

    Zum Publikum gehörten nicht nur ihre Klassenkameraden, sondern auch eine Jury mit Carola Göbel von der Buchhandlung Schöningh in Marktheidenfeld, Renate Zehnter von der Pfarrbücherei Birkenfeld und Sigrid Hartmann stellvertretend für die Pfarrbücherei Karbach, die die Vorträge der Kinder bewerteten.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!