• aktualisiert:

    Retzbach

    Von der Fahrbahn in Graben gerutscht

    Auf der Staatsstraße zwischen Retzbach und Thüngen kam laut Polizeiangabe am Donnerstag gegen 17.40 Uhr ein 31-jähriger Autofahrer in einer Rechtskurve auf der regennassen Fahrbahn ins Rutschen. Das Auto kam nach rechts in den Straßengraben und überfuhr dabei einen Leitpfosten. Außer dem beschädigten Leitpfosten entstand kein weiterer Sachschaden.

    Bearbeitet von Michaela Moldenhauer

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!