• aktualisiert:

    Karbach

    Vortrag: Trotz Alter und Demenz Teil der Gemeinde bleiben

    Teilhabe in der Gemeinde trotz Demenz und hohen Alters soll ein Vortrag vermitteln. Geistige und körperliche Funktionen lassen nach, Alltagsfunktionen und selbständiges Handeln gehen immer mehr verloren, heißt es in einer Pressemitteilung. Persönlichkeitsveränderungen und nicht nachvollziehbare Verhaltensweisen sowie das Nachlassen von sprachlichen Fähigkeiten, besonders bei Menschen mit Demenz, erschweren häufig den gegenseitigen Umgang ebenso wie die Beziehungsgestaltung und führen pflegende Angehörige an die Grenzen ihrer körperlichen und seelischen Belastbarkeit, heißt es weiter. Sozialer Rückzug auf beiden Seiten sei häufig die Folge.

    Der Vortrag findet am Montag, 14. Oktober, um 19 Uhr in der Grundschule Karbach, Schulstraße 8, statt.

    Anmeldung bei Friederike Döring, Beratungsstelle "RuDiMachts" unter Tel.: (09391) 9864113 oder -0, E-Mail: doering.friederike@rummelsberger.net oder Marga Stegerwald, Seniorenbeauftragte Karbach unter Tel.: (09391) 4970, E-Mail: stegerwald.marga@gmx.de

    Bearbeitet von Lena Bayer

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!