• aktualisiert:

    Triefenstein

    Wallfahrt nach Mariabuchen

    Am Montag, 5. August (Gedenktag Maria Schnee), findet die alljährliche Wallfahrt der Lengfurter nach Mariabuchen statt. Die Fuß-Wallfahrer starten um 3.30 Uhr in der Pfarrkirche Lengfurt über Marktheidenfeld, Zimmern, Ansbach. An der Gertraudenkapelle bei Waldzell wird gegen 7.15 Uhr eine Rast mit Frühstück eingelegt, bevor die letzten sieben Kilometer ab etwa 8 Uhr über Waldzell bewältigt werden.

    Wem die 17 Kilometer bis zur Gertraudenkapelle zu lang sind, kann auch ab der Gertraudenkapelle die letzten sieben Kilometer bis Mariabuchen mit "wallen", teilen die Veranstalter weiter mit. Diese Teilnehmer der Fußwallfahrt ab Waldzell könnten auf dem Rückweg von Mariabuchen entweder zu Fuß oder mit dem Bus nach Waldzell oder bis Triefenstein fahren. 

    Es fährt auch ein Bus von den Triefensteiner Ortsteilen zum Parkplatz oberhalb von Mariabuchen, wo Bus- und Fußwallfahrer zusammentreffen und das letzte Stück bis zur Kirche gemeinsam gehen. Abfahrtszeiten des Busses:  8.15 Uhr Rettersheim (Ortsmitte); 8.20 Uhr Trennfeld (Raiffeisenbank); 8.25 Uhr Lengfurt (Kolpinghaus); 8.30 Uhr Homburg (Bischbach, Gasthaus Krone); 8.40 Uhr Lengfurt (Post). Ankunft um 9.25 Uhr am Parkplatz in Mariabuchen. Gottesdienst beginnt um 10 Uhr, Andacht um 13.30 Uhr.

    Entgegen der Ankündigung im letzten Pfarrbrief hat nur das Gasthaus Buchenstübchen geöffnet. Es werden keine Plätze reserviert.

    Die Rückfahrt des Busses nach Triefenstein (oder Waldzell) erfolgt nach der Nachmittagsandacht um 14.30 Uhr.  Bus-Wallfahrer: Anmeldelisten liegen in den Kirchen Triefensteins aus. Fußwallfahrer: Anmeldung bei Heike Seelein, Tel.: (09395) 8553.

    Bearbeitet von Peter Kallenbach

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!