• aktualisiert:

    Gräfendorf

    Weihnachtskonzert des MV Gräfendorf für einen guten Zweck

    Am Sonntag, 15. Dezember, um 18.30 Uhr findet das alljährliche gemeinsame Weihnachtskonzert des Musikvereins, der Chorgemeinschaft Gräfendorf/Gemünden unter der Leitung von Robert Werner und dem Chor „ma so ma so“ in der Schutzengelkirche statt.

    Zu seinem diesjährigen Weihnachtskonzert präsentiert sich der Musikverein Gräfendorf in einem ganz neuen Format. Erstmals veranstaltet der Verein zu Weihnachten ein Benefizkonzert in Gräfendorf. Es ist eine Herzensangelegenheit der Musiker, für einen guten Zweck zu spielen und Spenden an die Station Regenbogen in Würzburg und an leukämiekranke und tumorerkrankte Kinder weiterzuleiten.

    Zu hören sind konzertante, adventliche und weihnachtliche Beiträge. Die rund 100 Sänger und Musikanten möchten die Zuhörer an diesem Abend in eine vorweihnachtliche Stimmung versetzen. Bei diesen Aufführungen wird teilweise der Musikverein Gräfendorf unter ihrer Dirigentin Laura Breuter-Widera gemeinsam mit dem modernen Chor „ma so ma so“ unter der Leitung von Peter Silberbach mit rund 70 Musikern und Sängern musizieren. Das Junge Orchester Gräfendorf unter der Führung von Michael Reinhart wird ebenfalls seinen ausgezeichneten Ausbildungsstand bei diesem Konzert präsentieren, heißt es in der Ankündigung.

    Der Eintritt ist frei. In der Konzertpause werden in den beheizten Zelten neben der Kirche warme Getränke und kleine Snacks angeboten.

    Bearbeitet von Wolfgang Schelbert

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!