• aktualisiert:

    Lohr

    Weltenbummler zeigen ihre Filme und Bilder in Lohr

    Der Islamwissenschaftler Lutz Jäkel präsentiert seine Erfahrungen im Februar. Im Bild sind zwei Jungs mit ihrem Schaf im Orontes-Tal nahe der Stadt Apamea zu sehen. Foto: Lutz Jaekel

    Bereits in die fünfte Auflage startet im Oktober die Reihe „Abenteuer Erleben Live!“, die von der Lohrer Weltenbummlerfamilie Zagel ins Leben gerufen wurde. Auch in diesem Jahr versprechen die reisebegeisterten Abenteuerer Guri und Frank Zagel wieder spannende Reportagen. Insgesamt neunmal wurde die Alte Turnhalle bis in den April für spannende Film- und Bilderreportagen renommierter Fotografen, Filmemacher und Abenteurer angemietet.

    Dirk Schäfer entführt zum Auftakt am 25. Oktober in den Südwesten der USA. Mit dem Motorrad durchquerte er das Land und präsentiert moderne Foto- und Filmaufnahmen. Mit einem Doppelpack lockt am 24. November der Filmemacher Stefan Erdmann, der vor zwei Jahren in der Stadthalle mit seiner Reportage über Island begeisterte. Das Königreich Bhutan und die Kanaren sind seine neuen Projekte, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

    Mit einem Kajak durch das Eismeer Spitzbergens

    Erstmals wird die Reihe im Dezember eine Reportage über Indien anbieten. Franziska Franzisket und der indische Fotograf Nagender Chikhara haben sich sechs Monate auf die Suche nach der Liebe auf diesem Subkontinent begeben. Im Januar wird Südtirol von Steffen Hoppe vorgestellt, bevor der Islamwissenschaftler Lutz Jäkel im Februar seine Erfahrungen aus Syrien vor dem Krieg dokumentiert. Diese einfühlsame Reportage wird von der Lohrer Trommelgruppe Berxwedan begleitet.

    Jürgen Schütte zählt als einer der letzten echten Abenteurer Deutschlands. Mit einem Kayak paddelte er 850 Kilometer durch das Eismeer Spitzbergens. Seine Aufnahmen aus dem Reich der Eisbären zeigt er im März. Nach den beiden ausverkauften Veranstaltungen im März dieses Jahres hat Frank Zagel für seine Liebeserklärung an Irland erneut die Schweizer Irish Folk Band Leprechaun´s Pleasure eingeladen. Den Ausklang bildet im April die Reportage über Sizilien von Ralf Adler.

    Karten im Vorverkauf gibt es im Internet unter www.adticket.de, im Reisebüro DERPART Panter in Lohr, bei Tabak Hartmann in Lohr, in den Filialen der Raiffeisenbanken Main-Spessart in Lohr, Gemünden, Marktheidenfeld und Karlstadt. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich. 

    Bearbeitet von Nico Christgau

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!