• aktualisiert:

    MAIN-SPESSART

    Wie lautet Ihre Frage an die Landratskandidaten?

    Mit dem Oldtimerbus des Reiseunternehmens Hock in Steinfeld-Hausen begeben sich die Landratskandidatinnen und -kandidaten auf Rundreise durch den Main-Spessart-Kreis. Foto: J. Spies

    Kennen Sie die Bewerberinnen und Bewerber um die Nachfolge von Thomas Schiebel als Landrat des Main-Spessart-Kreises? Christoph Vogel (Freie Wähler), Pamela Nembach (SPD), Hubert Fröhlich (FDP), Sabine Sitter (CSU) und Christian Baier (Grüne) stellen sich am 15. März 2020 zur Wahl.

    Gemeinsam mit der Main-Spessart-Redaktion der Main-Post werden die Fünf am Samstag, 23. November, im Oldtimerbus des Reiseunternehmens Hock aus Hausen auf Fahrt durch den Landkreis gehen und dabei verschiedene Stationen anfahren. Dabei sollen Themen besprochen werden, die den Main-Spessartern auf den Nägeln brennen, und für die Zukunft des Landkreises eine wichtige Rolle spielen. Welche Fragen diskutiert werden, das können die Leserinnen und Leser mitbestimmen, indem Sie ihre Fragen vorab an die Redaktion schicken.

    Am Samstag, 23. November, wird es aber nicht nur möglich sein, die Themen mitzubestimmen oder den Busreisenden freundlich zuzuwinken, sondern auch die Gelegenheit geben, die zwei Kandidatinnen und drei Kandidaten persönlich zu treffen. Wo, das machen wir noch rechtzeitig publik. (jos)

    Schreiben Sie uns mit dem Stichwort „Landratsbustour“ eine Mail an redaktion.main-spessart@mainpost.de oder schicken Sie uns eine Postkarte an die Kreuzbergstraße 2 in 97828 Marktheidenfeld. Auch auf der Facebook-Seite Main-Post Main-Spessart nehmen wir Ihre Fragen sehr gerne entgegen sowie per Fax an (09391) 982590.

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!