• aktualisiert:

    Wombach

    Wombacher Weihnachtsmarkt mit viel Liebe zum Detail

    Weihnachtsmarkt in Lohr-Wombach. Foto: Gabi Nätscher

    Zum 14. Mal hatte am vergangenen Wochenende der Wombacher Weihnachtsmarkt seine Pforten geöffnet. Dieser präsentiert sich stets klein, aber fein mit den Buden in einem Kreis auf dem Dorfplatz gruppiert und mit viel Liebe zum Detail vom Stammtisch der Wombacher Saubazis hergerichtet. Dieses besondere Ambiente lockt jedes Jahr viele Besucher an.

    Selbst bei schlechtem Wetter drängten sich am Samstagnachmittag und am Abend stets mehrere hundert Menschen auf dem Dorfplatz, um der Eröffnung den Wombacher Dorfmusikanten zu lauschen oder den Grundschulkindern bei ihren Aufführungen zuzusehen. In den Buden gab es viele schöne Dinge zu kaufen und bestaunen: Der Wombacher Weihnachtsmarkt ist ein reiner Hobbykünstlermarkt. Zudem wurden leckere Köstlichkeiten für das leibliche Wohl angeboten. Am Sonntagmittag folgte eine Adventsandacht mit anschließendem Kaffeetrinken im Feuerwehrhaus. Die Wombacher Blasmusik unterhielt musikalisch, bevor zum schönen Schluss noch ein Adventskonzert in der Rundkirche mit Wombacher Gruppen zu hören war. Gut angekommen sind auch Kutschfahrten durch Wombach, die zum ersten Mal angeboten wurden.

    Bearbeitet von Gabi Nätscher

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!