• aktualisiert:

    Kreuzwertheim

    Zwölf langjährige Mitarbeiter der Kurtz GmbH geehrt

    Personalleiterin Verena Alina Bartschat und Uwe Rothaug mit den verdienten Mitarbeitern (von links): Wolfgang Bauer, Michael Weiss, Kurt Kämmer, Thomas Hartung, Joachim Baader, Stefan Ludwig, Dieter Popp, Betriebsratsvorsitzender Joachim Kraft und Carolin Kurtz. Foto: Colin Fischer

    Neben der Einschätzung zur allgemein durchwachsenen Lage für die Kunststoffindustrie konnte Uwe Rothaug, Geschäftsführer der Kurtz GmbH, bei der monatlichen Informationsveranstaltung dennoch gute Perspektiven für das Geschäft der Partikelschaumstoff- und Gießereimaschinen aufzeigen. Die aktuelle Situation sei negativ, jedoch gebe es positive Zeichen im Auftragseingang, die frühestens in sechs Monaten Wirkung zeigten. Anschließend hatte Geschäftsführerin Carolin Kurtz ein ganzes Dutzend Jubilare zu ehren, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

    Den Anfang machten Alexander Drach und Sebastian Schwab die jeweils zehn Jahre dabei sind. Elmar Hefter und Dirk Schmidt gehören dem Betrieb seit je 15 Jahren an, Nurettin Cimen erreichte die Marke von 20 Jahren Betriebszugehörigkeit.

    Das Vierteljahrhundert komplettierte Thomas Hartung, bereits auf drei Jahrzehnte können Wolfgang Bauer, Kurt Kämmer und Stefan Ludwig zurückblicken. Der Kurtz GmbH seit 35 Jahren treu sind Dieter Popp und Michael Weiss. Als letzter Jubilar war Joachim Baader an der Reihe, der es auf vierzig Jahre bringt: Gestartet hatte der Bischbrunner 1979 als Azubi zum Dreher und wurde anschließend direkt übernommen. 

    Außerdem verabschiedete Uwe Rothaug den langjährigen Mitarbeiter Alexander Graf, der seit 1998 als Sandstrahler dabei ist. "Im Namen der Kurtz GmbH möchte ich Ihnen allen recht herzlich für Ihren Einsatz danken" sagte Uwe Rothaug an die versammelte Belegschaft.

    Bearbeitet von Nico Christgau

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!