• aktualisiert:

    Marktheidenfeld

    Alkohol und Drogen am Steuer: Polizei beendet Fahrt

    Mit einem Promillewert von 1,62 steuerte eine 37-jährige aus dem Landkreis Aschaffenburg in der Nacht zum Sonntag ihr Auto über die Autobahn im Spessart. Eine Streifenbesatzung kontrollierte sie an der Rastanlage Spessart Süd, berichtet die Verkehrspolizei. Eine Blutentnahme folgte, die Weiterfahrt wurde untersagt. Der Führerschein wurde einbehalten, eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet.

    Kurze Zeit später geriet ein Audi mit niederländischen Kennzeichen auf der A3 bei Marktheidenfeld ins Visier der Beamten. Der ungarische Fahrer hatte eine Kleinmenge Marihuana bei sich. Kurz zuvor hatte er davon noch konsumiert. Auch hier wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der 29-Jährige war nicht im Besitz eines Führerscheins. Die Fahrt war somit zu Ende.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Spessart-Newsletter!

    Bearbeitet von Joachim Spies

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!